Der IPF-RIES-Halbmarathon 2021 läuft!
  11.05.2021

Eher unspektakulär fiel am vergangenen Samstag vor dem Reimlinger Tor der Startschuss zum 12. Ipf-Ries-Halbmarathon. Morgens um 7 Uhr machten sich Anneliese Zinke und Susanne Vierkorn, zwei Läuferinnen aus dem Team der Organisatoren, als erste auf den Weg, die 21,1 km lange Original-Wettkampfstrecke von Nördlingen nach Bopfingen zu bestreiten.

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt der alljährlich am zweiten Samstag im Mai stattfindende Frühjahrslauf abgesagt werden musste, haben sich die Verantwortlichen des TSV Nördlingen und TV Bopfingen für einen virtuellen Wettkampf entschieden, der in der Zeit vom 8. Mai bis 6. Juni auf einer frei wählbaren Strecke - natürlich auch auf der Originalstrecke – in Angriff genommen werden kann.

So waren am vergangenen Wochenende schon die ersten Athleten auf den Wegen und Nebenstraßen zwischen Nördlingen und Bopfingen zu sehen, und es werden in den nächsten vier Wochen noch einige sein, die sich außerhalb eines klassischen Wettkampfes auf der Halbmarathondistanz versuchen. Neben den bis zum Auftakt schon 389 vorangemeldeten Einzelstartern waren auch bereits 8 Staffeln gemeldet. Dabei auch die „Bürgermeisterstaffel“ aus Nördlingen, die die Strecke mit OB David Wittner und den beiden Bürgermeisterinnen Rita Ortler und Gudrun Gebert-Löfflad bestreiten wird. Für einen Lauf in dieser besonderen Form eine wirklich tolle Teilnehmerzahl!

Für alle Kurzentschlossenen: Eine Anmeldung, sowohl als Einzelläufer, als auch als Staffel  (zwei oder drei Teilnehmer), ist noch bis zum letzten Tag, also bis zum 6. Juni möglich, jeder Athlet erhält eine besondere Finisher-Medaille und optional auch ein Laufshirt. Alle Teilnehmer werden an dieser Stelle nochmals eindringlich darum gebeten, die geltenden Abstandsregeln einzuhalten.


Sponsoren und Partner

Countdown

Start zum 12. IPF-RIES-Halbmarathon vom 8. Mai bis 6. Juni 2021 – wo immer Ihr wollt. 

Auf Wiedersehen beim 13. IPF-RIES-Halbmarathon 2022!

Offiziell genehmigter Volkslauf